Angebote zu "Emotionen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Ackermann, J: Veränderlichkeit von Emotionen im...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.09.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Veränderlichkeit von Emotionen im Lebenslauf am Beispiel Eifersucht in Poly-Beziehungen, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Ackermann, Jan, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 24, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Fiva
35,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Rapperin, Moderatorin, Buchautorin ? der Lebenslauf der Münchner Künstlerin FIVA kann sich sehen lassen. Siebzehn Jahre sind seit ihrem Debütalbum ?Spiegelschrift? auf dem legendären Hamburger Label Buback vergangen. Zwischenzeitlich erfand sie sich musikalisch immer wieder neu, ohne den Fokus auf ihre größte Stärke zu verlieren: Texte, die weit unter die Oberfläche gehen, Emotionen zeichnen und den Alltag aus ganz neuen Perspektiven karikieren. Nicht umsonst gilt FIVA seit Jahren als eine der relevantesten deutschen Female MCs. 2019 feiert FIVA ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum und kehrt nach zwei wundervollen Jahren ausverkaufter Tourneen und Festivals mit der Münchner Jazzrausch Bigband mit neuem Live Programm und Album zurück auf die Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Eröffnen wird FIVA die Saison mit zwei ausverkauften Club Konzerten in Nürnberg und einem Special der besonderen Art: zusammen mit ihren Grazer Herzensfreunden GRANADA erfreut sie München mit einem Auftritt in der Musikarena auf dem Tollwood, der Gänsehautmomente, Special Guests und den ein oder anderen neuen Hit, also durch und durch eine Jubiläumsfeier der Superlative verspricht Foto: Nina Stiller

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Fiva
32,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Rapperin, Moderatorin, Buchautorin ? der Lebenslauf der Münchner Künstlerin FIVA kann sich sehen lassen. Siebzehn Jahre sind seit ihrem Debütalbum ?Spiegelschrift? auf dem legendären Hamburger Label Buback vergangen. Zwischenzeitlich erfand sie sich musikalisch immer wieder neu, ohne den Fokus auf ihre größte Stärke zu verlieren: Texte, die weit unter die Oberfläche gehen, Emotionen zeichnen und den Alltag aus ganz neuen Perspektiven karikieren. Nicht umsonst gilt FIVA seit Jahren als eine der relevantesten deutschen Female MCs. 2019 feiert FIVA ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum und kehrt nach zwei wundervollen Jahren ausverkaufter Tourneen und Festivals mit der Münchner Jazzrausch Bigband mit neuem Live Programm und Album zurück auf die Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Eröffnen wird FIVA die Saison mit zwei ausverkauften Club Konzerten in Nürnberg und einem Special der besonderen Art: zusammen mit ihren Grazer Herzensfreunden GRANADA erfreut sie München mit einem Auftritt in der Musikarena auf dem Tollwood, der Gänsehautmomente, Special Guests und den ein oder anderen neuen Hit, also durch und durch eine Jubiläumsfeier der Superlative verspricht Foto: Nina Stiller

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Bildung und Emotion
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand sowie eine Einführung in systematische Zusammenhänge in das Themenfeld Bildung und Emotion. Darüber hinaus werden methodische Zugänge zu Emotion und Gefühl in Schule, Hochschule und Beratung dargestellt. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen erläutern spezifische Einsätze von Emotion und Gefühl im Kontext von Bildung, Erziehung und Unterricht und verdeutlichen dabei die Relevanz, Aktualität und enorme Tragweite dieses Themas.Der Inhalt- Allgemeine Perspektiven- Anthropologische Einsätze- Lernen und Lehren- Emotionen im Lebenslauf- Methodische Annäherungen- Gesellschaftliche PerspektivenDie HerausgeberMatthias Huber ist Universitätsassistent und Lektor im Arbeitsbereich AllgemeineErziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.Sabine Krause ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich AllgemeineErziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Bildung und Emotion
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand sowie eine Einführung in systematische Zusammenhänge in das Themenfeld Bildung und Emotion. Darüber hinaus werden methodische Zugänge zu Emotion und Gefühl in Schule, Hochschule und Beratung dargestellt. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen erläutern spezifische Einsätze von Emotion und Gefühl im Kontext von Bildung, Erziehung und Unterricht und verdeutlichen dabei die Relevanz, Aktualität und enorme Tragweite dieses Themas. Der Inhalt - Allgemeine Perspektiven - Anthropologische Einsätze - Lernen und Lehren - Emotionen im Lebenslauf - Methodische Annäherungen - Gesellschaftliche Perspektiven Die Herausgeber Matthias Huber ist Universitätsassistent und Lektor im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien. Sabine Krause ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Biographische Sozialisation
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhalt -- Vorbemerkungen und Dank der Herausgeberin -- Biographische Sozialisation. Theoretische und forschungspraktische Verankerung Eine Einleitung zu den Beiträgen / Hoerning, Erika M. -- Autobiographien: Soziologie der Soziologen / Berger, Bennett M. -- Entwöhnung von der Lebensgeschichte. Muster biographischer Selbstreflexion in ‚Ulysses’ und ‚Manhattan Transfer’ / Schimank, Uwe -- Die biographische Illusion / Bourdieu, Pierre -- Wie man ein neuer Mensch wird, oder: Die Logik der Bekehrung / Leitner, Hartman -- Psychoanalytische Überlegungen zur biographischen Sozialisation / Vaillant, George E. -- Gatekeeping im Lebensverlauf - Wer wacht an Statuspassagen? Ein forschungspragmatischer Vorschlag, vier Typen von Gatekeeping aufeinander zu beziehen / Behrens, Johann / Rabe-Kleberg, Ursula -- Biographische Sozialisation und narrative Kompetenz. Implikationen und Voraussetzungen lebensgeschichtlichen Denkens in der Sicht einer narrativen Psychologie / Straub, Jürgen -- Selbstsozialisation im Lebenslauf. Umrisse einer Theorie biographischen Handelns / Heinz, Walter R. -- Zur Konzeptualisierung des Verhältnisses von externen und internen Bedingungen im Prozess lebenslanger Sozialisation / Geulen, Dieter -- Alfred Schütz und die Entdeckung der Erfahrungsbiographie. Phänomenologische und strukturgenetische Überlegungen zur biographischen Sozialisation / Grundmann, Matthias -- Melancholie der Identität und dezentrierte biographische Selbstbeschreibung. Anmerkungen zu einem langen Abschied aus der selbstverschuldeten Zentriertheit des Subjekts / Fischer-Rosenthal, Wolfram -- Die biographische Konstruktion der Wirklichkeit. Überlegungen zur Biographizität des Sozialen / Alheit, Peter / Dausien, Bettina -- Soziologie der Emotionen. Struktur - Norm - Individuum / Flam, Helena -- Das Erwachen des politischen Bewusstseins. Eine Fallstudie / Andrews, Molly -- Nationale Identität als existentielle Entscheidung. Frauen in der DDR / Kupferberg, Feiwel -- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren -- Backmatter

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Gotteserfahrung bei Karl Rahner
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,7, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung möchte ich mich weniger mit dem Lebenslauf und den einzelnen Stationen in dem Leben Karl Rahners auseinandersetzen, sondern vielmehr mit den Ereignissen seines Lebens, die ihn fundamental prägten. Während der Auseinandersetzung mit dem Titel dieser Ausarbeitung wurde mir deutlich, welche Mächtigkeit respektive auch Schwierigkeiten mit dieser Thematik verbunden sind. 'Gotteserfahrung bei Karl Rahner' dieser Titel wirft viele Fragen in mir auf, die ich hoffentlich im Laufe dieser Ausarbeitung beantworten kann. Was ist eine Gotteserfahrung? Wie hat sie Karl Rahner erlebt respektive welche Emotionen sind mit ihr verbunden? Im Rahmen dieser Hausarbeit möchte ich einen kleinen Beitrag zur Klärung dieser Fragen leisten. Dennoch sind sie zu komplex und umfangreich, um sie in dieser Arbeit letztendlich beantworten zu können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Lebensweg und künstlerisches Schaffen des Henri...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,5, Technische Universität Dresden (Kunst- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Künstlerische Konzeptionen der klassischen Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf der Suche nach einem passenden Thema für diese Hausarbeit galt es folgende Punkte zu beachten: Der Künstler sollte Neues in der Kunst angestossen haben, er sollte sich über Konventionen hinweggesetzt haben, er sollte ihm nachfolgende Künstlergenerationen nachhaltig beeinflusst haben, und ich sollte ihn noch nicht sehr gut kennen. Da fallen bereits sehr viele Künstler weg, aber es bleiben doch auch noch sehr viele übrig. Also las ich in der Bibliothek Buchtitel bzw. Buchuntertitel. Ich fand: Henri Matisse- Meister der Farbe. Mein favorisiertes Genre der Kunst ist die Malerei, und dabei liegt mir besonders das Transportieren von Emotionen durch den Ausdruck der Farbe nahe. Somit hatte ich schliesslich gefunden, wonach ich suchte. Henri Matisse: ' Die Farben haben eine eigene Schönheit, die man bewahren muss, wie man in der Musik den Klang zu bewahren sucht. Das ist eine Frage der Organisation, jene Art von Konstruktion, welche der Farbe ihre Schönheit und Frische erhält.' (Essers 2002, Einschlag) Ja, nach dem Einklang der Farbe, nach ihrer maximalsten Wirkung, danach trachtete der Künstler lange Zeit. Die Hausarbeit wird zeigen, welchen Weg der Künstler beschritt auf dem Weg zum Meister der Farbe. Ich stelle einen Mann vor, der stets höchste Anforderungen an sich selbst stellte und unermüdlich tätig war. Geboren in einer Zeit, als die offizielle Kunst noch strengen Regeln unterworfen war, hatten es junge, idealistische Künstler nicht leicht. Einer, der es jedoch schaffen sollte, ist Henri Matisse. Nach einem Leben voller Experimente wird ein Lebenswerk von unverwechselbarem Stil stehen. Da die Schaffensperioden, in denen der Künstler unterschiedliche Techniken anwendet, eng mit seinem Lebenslauf und vor allem seinen Reisen verbunden sind, werde ich diese auch zusammenhängend darstellen. Es gibt kaum ein Genre der bildenden Kunst, in dem er nicht tätig gewesen ist, jedoch werde ich mich auf seine Malerei und die Scherenschnitte seiner Spätphase beschränken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Bildung und Emotion
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand sowie eine Einführung in systematische Zusammenhänge in das Themenfeld Bildung und Emotion. Darüber hinaus werden methodische Zugänge zu Emotion und Gefühl in Schule, Hochschule und Beratung dargestellt. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen erläutern spezifische Einsätze von Emotion und Gefühl im Kontext von Bildung, Erziehung und Unterricht und verdeutlichen dabei die Relevanz, Aktualität und enorme Tragweite dieses Themas. Der Inhalt - Allgemeine Perspektiven - Anthropologische Einsätze - Lernen und Lehren - Emotionen im Lebenslauf - Methodische Annäherungen - Gesellschaftliche Perspektiven Die Herausgeber Matthias Huber ist Universitätsassistent und Lektor im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien. Sabine Krause ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot